INFO - BOX
VERTRETUNGSPLAN

Tel.: 06851/93220
Fax: 06851/932233 info[ät]wendalinum[.]de

Mint

Jufo

Jugend debattiert

Sportabzeichen2015

Abschlag Schule

TV Bliesen

Lesende Schule

Comenius

Fußball-AG

 

Leiter Herr Schummer (SV Elversberg) / Hr. Haupenthal / Fr. Miller
Termin epochal von Februar bis Juni
Teilnehmerkreis alle Klassenstufen (je nach Interesse)
Treffpunkt Umkleideräume Turnhalle

 

Auch fußballerisch macht das Wendalinum eine gute Figur

 

In diesem Jahr haben wir 2 Mannschaften für Jugend trainiert für Olympia in der Disziplin Fußball gemeldet.

Mit unserer Mannschaft in der WK1 mussten wir in Hofeld antreten. In unserem ersten Spiel zeigten unsere Jungs nach einer kurzen Abtastphase einen erfrischenden Kombinationsfußball und setzten sich auch völlig verdient gegen das Illtalgymnasium aus Illingen mit 1:0 durch einen Treffer von Paul Siemer durch, wobei das Spiel noch hätte höher ausgehen können, vielleicht sogar müssen.

Das zweite Spiel gegen die Gemeinschaftsschule aus Marpingen konnten wir in ähnlicher Weise dominieren, sodass wir verdient mit einem wuchtigen Kopfball von Mathis Zeyer in Führung gehen konnten. Weiterte mehr als gute Chancen blieben in der Folge allerdings ungenutzt. Nach einer Unachtsamkeit in der Defensive mussten wir sogar noch den bitteren Ausgleich hinnehmen.

Im entscheidenden letzten Spiel kam es zum Duell der beiden dominierenden Mannschaften des Tages. Es hieß: Wendalinum gegen die Dr. Walter-Bruch-Schule.

Die Ausgangsbedingungen waren jedoch relativ ungleich, da unsere Mannschaft (vornehmlich aus Schülern der Klassen 10 und 11 bestehend, mit bloß 2 Verstärkungen aus der Klassenstufe 12) gegen eine Mannschaft antrat, die im Mittel mehr als 1 Jahr älter und damit erfahrener war. Zudem sollte sich jetzt die mangelnde Chancenverwertung der ersten beiden Partien als zusätzliche Bürde für uns aufweisen, da wir gezwungen waren, dieses Spiel zu gewinnen. Unsere Jungs lieferten einen harten Kampf, ohne dabei die nötige Spielkultur vermissen zu lassen. Letztlich gelang es uns allerdings nicht, den nötigen Sieg einzufahren, um uns für die Endrunde zu qualifizieren.

Dennoch hat sich unsere Mannschaft hervorragend verkauft und einen mehr als ansehnlichen Fußball gespielt. Wir wünschen der Mannschaft der Dr. Walter-Bruch-Schule viel Erfolg bei der Endrunde in Völklingen!

 

Eine ähnlich überzeugende Leistung zeigte unsere Mannschaft der WK3, die in Marpingen antrat.

Im ersten Spiel gegen die zweite Mannschaft der GES Marpingen zeigten wir sofort durch ein sicheres und schnelles Spiel über unsere sprintstarken Außenspieler, wer der Herr auf fremden Platz ist und setzten uns durch ein erzwungenes Eigentor und ein schönes Tor von Dominik Cullmann verdient mit 2:0 durch. Auch das zweite Spiel des Tages gegen die Gemeinschaftsschule aus Theley konnten wir in gleicher Art mit 2:0 für uns entscheiden. Die Torschützen lauteten hier Julian Frisch und Niclas Scholl.

Als Gruppenerster trafen wir im ersten Finale auf unsere Nachbarn vom Cusanusgymnasium. Die Partie begann hektisch und wir fanden weder in die Zweikämpfe noch in unser bis dahin sehr gut funktionierendes Kombinationspiel. Nach einem Faulspiel im Strafraum schenkten wir unseren Stadtrivalen einen Elfmeter, den unser Keeper David Schwingel allerdings in hervorragener Manier parieren konnte und uns somit im Spiel hielt. Diese Aktion schien unsere Jungs wachgerüttelt zu haben, sodass wir im weiteren Spielverlauf stabiler standen und eine Vielzahl von Chancen kreierten, die allerdings alle leider ungenutzt blieben. Letztlich entschied ein Standard in der letzten Minute die Partie.

Nach einer Ecke von Julian Frisch schloss Dominik Cullmann frech vom kurzen Pfosten einlaufend zum 1:0 Siegtreffer ab.

Im zweiten Finale setzte sich die erste Mannschaft der Gemeinschaftsschule Marpingen durch.

Damit hatten sich unsere Jungs gemeinsam mit Marpingen verdient für die Zwischenrunde in Homburg qualifiziert.

Glückwunsch!!!

In der Zwischenrunde in Homburg wurden die Gegner dann noch ein Stück weit schwieriger zu spielen. Völlig unbeeindruckt konnten wir im ersten Spiel aber gleich 4:1 gegen das Krebsberg-Gymnasium aus Neunkrichen gewinnen. Auch die beiden folgenden Spiele gegen eine starke Mannschaft des Homburger Christian-Von-Mannlich Gymnasiums (2:1 in letzter Sekunde!) und gegen das Saar-Pfalz-Gymnasium (1:0) konnten wir für uns entscheiden.

Im Finalspiel gegen die GES Marpingen fehlten uns dann leider die nötigen Körner, da wir aufgrund kurzfristiger krankheitsbedingter Ausfälle nur mit 13 Mann anreisten und während des Turnierverlaufs auch noch verletzungsbedingt auf Fabio verzichten mussten. Unser Gegner hingegen konnte aufgrund eines breiteren Kaders über den gesamten Turnierverlauf Kräfte schonen. Das hohe Tempo der ersten beiden Partien konnten wir im entscheidenden Spiel daher zu keiner Zeit gehen, sodass wir dieses letzte Spiel leider nicht gewinnen konnten. Dennoch kämpften die Jungs bis zum Schluss und verabschiedeten sich sehr ordentlich vom Turnier.

Kompliment für eine tolle Leistung und eine vorbildliche Teamarbeit!!!

Dieses Jahr hat es leider nicht für die Endrunde gereicht, doch im nächsten Jahr wird wieder mit dem Wendalinum zu rechnen sein!

 

 

C. Haupenthal


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
AKTUELLE TERMINE
  • 22.09.17. :
    ganztägig Kollegiumstag (unterrichtsfrei)
  • 25.09.17. :
    19.00 h Klassenstufe 7: Info-Abend - Skiexkursion
  • 25.09.17. :
    bis Fr 29.09.17 Schüleraustausch: Irland (Balbriggan) (Aufenthalt in Balbriggan) - zusammen mit Cusanus-Gymnasium
  • 25.09.17. :
    08.00 - 16.00 h Pädagogischer Tag am Cusanus-Gymnasium Der Unterricht entfällt an diesem Tag nur am Cusanus-Gymnasium
  • 29.09.17. :
    Letzter Schultag vor Herbstferien: Unterricht nach Plan bis zur 8. Stunde, kein Ordinariat
  • 29.09.17. :
    letzter Termin vorläufige Meldung zur Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums am Ende der Einführungsphase bei Latein als 3. Fremdsprache
  • 29.09.17. :
    1.-8- Stunde Klassenstufen 11/12: Berufsinformationsmesse, Wendalinum, 2017

September Oktober November Dezember