INFO - BOX
VERTRETUNGSPLAN

Tel.: 06851/93220
Fax: 06851/932233 info[ät]wendalinum[.]de

Mint

Jufo

Jugend debattiert

Sportabzeichen2015

Abschlag Schule

TV Bliesen

Lesende Schule

Comenius

Arbeitsgemeinschaft Kunst

 

Leiter Frank Brenner
Termin Freitag, 7./ 8. Stunde
Teilnehmer Klassenstufe 5-10
aktuelle Projekte
Begehbare Kunstgeschichte im Sockelgeschoss: z. B.: antikes Ägypten, antikes Griechenland, römische- und mittelaterliche Kunst, Wandmalerei, Architektur, plastisches Gestalten, Grafik und Schrift sowie zeitgenössische Graffitikunst
Treffpunkt

beim Kunstsaal II, Gang im Sockelgeschoss (mit Arbeitskleidung!👌)

 Was ist in letzter Zeit entstanden?


Konturierung der altägyptischen Musikerinnen und Tänzerinnen neben dem Musiksaal II

  Konturierung von Nefertari und Horus aus der Grabkammer der Nefertari (Ehefrau Ramses II) neben der Steinzeitabteilung

 Die Arbeit an den ägyptischen Wandgemälden entwickelt sich weiter. Die Konturen werden korrigiert und mit gebundenen Farbpigmenten gefüllt.

Seit dem Schuljahr 2010/11 finden einschneidende Baumaßnahmen im Sockelgeschoss wegen der neuen Heizanlage statt.

Wir lassen uns nicht beirren und arbeiten weiter so gut es geht.

Wir wollen zwei fast lebensgroße Sarkophagdeckel zeigen. Die Deckel werden mit Hilfe einer Mischtechnik aus Gips, Kleister und Kreideleimgrund angefertigt. Vorbild ist der Sarkophag des Tutenchamun.

Wir legen auch neue Wandmalereien an. Es wird eine Abbildung von einer plastischen Darstellung der den Horusknaben säugenden Isis mit Hilfe eines Quadratrasters auf die Wand übertragen.

Desweiteren werden an den vorhandenen Malereien Feinarbeiten durchgeführt.

Brenner war länger krank. Deshalb ruhten die Arbeiten im 1 HJ. des  Schuljahres 2012/13. In dieser Zeit haben sich leider auch ein paar Schmierfinken unbeobachtet und ungestört (?) über die Wandgemälde  im Sockelgeschoss hergemacht.

Im 2. HJ.ging es dann endlich weiter. Neue hochmotivierte Schülerinnen sind bei der Arbeit. Zunächst beseitigen wir die Schmierereien. Wir restaurieren und verändern Bestehendes. Danach wenden wir uns den Sarkophagdeckeln zu. Hier muss stabilisiert und auch ergänzt, danach vergoldet und bemalt werden.

Ein wenig ist es wie in der Wirklichkeit, wo Archäologen, Kunsthistoriker, Künstler und Restauratoren um die Erhaltung wichtiger Kulturgüter kämpfen, die nicht nur vom Zahn der Zeit, sondern auch von dummen Menschen ruiniert wurden und noch werden!

Im neuen Schuljahr 2013/14 machen wir in neuer und alter Besetzung weiter. Einiges mußte schon wieder überarbeitet werden (Kennt ihr Sysiphos? Das ist der mit dem Felsen, welcher immer wieder den Hang hinunterrollte). Endlich ist die neue Decke im Sockelgeschoss eingebaut. Die Wände müssen immer noch größtenteils saniert werden. Einiges wird deshalb übertüncht werden und dann von der AG neu gestaltet . Derzeit arbeiten wir weiter an den beiden Sarkophagdeckeln, die leider während der ungeschützten Lagerzeit auch sehr gelitten hatten. Wir sind zuversichtlich und glauben die Ägyptenabteilung aber bald abschließen zu können, wenn die Bauarbeiten im Keller endlich zur Ruhe gekommen sind. Dann wird die Steinzeitabteilung neu gestaltet und mit vorbereitenden Wandskizzen zum klassischen Griechenland haben wir auch schon begonnen!

Wir arbeiten mit Hochdruck an der Vergoldung der Sarkophagdeckel.

Ein Wandmalereiduo (Denny und Sebastian) i

entwirft übrigens nebenbei ein wandfüllendes Grafitti für den Treppenabsatz im Nordtreppenhaus.

 Schuljahr 2015/ 16, mit neuem Elan und vielen neuen Schülerinnen und Schülern geht es weiter. Wir sind mittlerweile 24 Teilnehmerinnen von Klasse 5-8.

Unser Grafittiprojekt für das Nordtreppenhaus wird nun konkret.

7 Girls aus der 7b werden die Vorlage von Sebastian auf Dibondplatten im Format 1,2 m x 5,8 m sprühen, wenn es das Wetter zuläßt.

Selbstverständlich werden die Sicherheitsvorkehrungen beim Lackieren eingehalten.

and action.......!

Und weiter gehts im Bistro....

Im letzten Schuljahr haben wir von der Nachmittagsbetreuung einen Wandmalereiauftrag zum Thema "Friedensreich Hundertwasser" erhalten.

Zwei Wandgemälde frei nach den Vorlagen des österreichischen Malers sind im Entstehen.

Und hier das ist das aktuelle Team:

Aber auch in der Abteilung "begehbare Kunstgeschichte" im Sockelgeschoss geht es weiter.

 Ein paar Impressionen:

Es bleibt arbeitsreich, kreativ und spannend in unserer Kunst AG :-)

 


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
AKTUELLE TERMINE
  • 22.09.17. :
    ganztägig Kollegiumstag (unterrichtsfrei)
  • 25.09.17. :
    19.00 h Klassenstufe 7: Info-Abend - Skiexkursion
  • 25.09.17. :
    bis Fr 29.09.17 Schüleraustausch: Irland (Balbriggan) (Aufenthalt in Balbriggan) - zusammen mit Cusanus-Gymnasium
  • 25.09.17. :
    08.00 - 16.00 h Pädagogischer Tag am Cusanus-Gymnasium Der Unterricht entfällt an diesem Tag nur am Cusanus-Gymnasium
  • 29.09.17. :
    Letzter Schultag vor Herbstferien: Unterricht nach Plan bis zur 8. Stunde, kein Ordinariat
  • 29.09.17. :
    letzter Termin vorläufige Meldung zur Ergänzungsprüfung zum Erwerb des Latinums am Ende der Einführungsphase bei Latein als 3. Fremdsprache
  • 29.09.17. :
    1.-8- Stunde Klassenstufen 11/12: Berufsinformationsmesse, Wendalinum, 2017

September Oktober November Dezember