Hauptphase der GOS



Kursarbeitenpläne

Abiturjahrgang 2025

Abiturjahrgang 2024


GOS-Qualifizierung im Kursbereich

Grundsätze:

  • mind. 42 Kursnoten (=Halbjahresnoten) erhält jeder Schüler
  • genau 40 Noten müssen eingebracht werden
  • Die Noten werden mit einfacher Gewichtung addiert, d.h. alle 40 eingebrachten Halbjahresnoten werden addiert. Es können daher Punktsummen in folgendem Bereich erzielt werden
    • Minimum: 200 Punkte (40 x 05)
    • Maximum: 600 Punkte (40 x 15)

Kursnoten, die eingebracht werden müssen:

  • alle Kursnoten der 5 Prüfungsfächer
  • und – soweit nicht durch diese Fächer abgedeckt:
    • alle 4 Kurse der drei Kernfächer (Ma, De, Pflichtfremdsprache)
    • alle 4 Kurse eines NW-Faches (Bi, Ch, Ph)
    • alle 4 Kurse eines GW-Faches (Ek, Ge, Po)
    • mindestens 2 Kurse Ge
    • mindestens 2 Kurse Re/Rk/Et
    • mindestens 2 Kurse Bk/Mu
  • Die restlichen Noten können aus den übrigen Kursen gewählt werden

Weitere Bedingungen:

  • 32 Kurse der 40 eingebrachten müssen mindestens die Note 05 aufweisen (also: maximal 8 „rote“ Noten)
  • Die Note 00 darf nicht eingebracht werden
  • mindestens 5 Kurse der 12 eingebrachten Kernfachnoten müssen mindestens die Note 05 aufweisen

Kommentare sind geschlossen.