Mint

Jufo

Jugend debattiert

Sportabzeichen2015

Abschlag Schule

TV Bliesen

Lesende Schule

Comenius

SkiExe Tagebuch 2015

Tag 7:

Heute war der letzte Skitag, der leider mit etwas Wind und schlechterer Sicht begann und endete. Man hatte aber auch teils Sonne und Windstille. Diese Zeit nutzen wir dann zum Skirennen, einem Riesenslalom. Trotz des schlechten Wetters haben wir heute noch mal alles gezeigt, was wir drauf haben. Wir sind sehr glücklich, dass es in der Ski-Exe keine großen Unfälle gab. Heute war nur ein halber Skitag, weil der andere Teil des Tages für die Skirückgabe und zum Packen gebraucht wurde. Nachher findet noch unser Abschlussabend statt, für den einige Schülerinnen und Schüler Auftritte vorbereitet haben.

Wir sind jetzt alle traurig, dass unsere schöne Zeit in Pfunds zu Ende geht. Morgen werden wir dann unsere Heimreise antreten, so dass wir abends wieder in St. Wendel sind.

 

Letzte Grüße aus Pfunds

Luca, Mathis und Niklas

 

Tag 6:

Mit einem herrlichen Wetter startete auch dieser Skitag.

Bei Sonnenschein und blauem Himmel waren heute die Pisten super präpariert und gut befahrbar. So fuhr eine Anfängergruppe zum Abschluss selbst eine schwarze Piste, das „Kanonenrohr“! Nach dem Mittagessen stand die geplante Wanderung zu dem versunkenen Dorf „Graun“ an. Unser Bus fuhr uns bis zum Parkplatz am Kirchenturm, der als einziges noch aus dem Wasser ragt. Nach einer Wanderung durch „Neu-Graun“ wurden wir danach wieder zu unserem Hotel gefahren. Da heute unser letzter richtiger Skitag war, sind wir alle etwas traurig, dass die SkiExe bald schon vorbei ist. Heute Abend fand noch ein Bogenschießkurs statt, bei welchem auch die meisten Lehrer und einige Schüler dabei waren. Morgen fahren wir dann letztmals Ski; mit einem Abschlussrennen lassen wir die SkiExe ausklingen.

Liebe Grüße aus den weißen Bergen!!!

 

 

 

Tag 5:

Wir haben Glück! Nach Neuschnee in der Nacht startete der Tag mit einem wirklichem „Kaiserwetter“. Sonne pur und super präparierte Pisten! Wegen diesem guten Wetter wurde auch die für heute geplante Wanderung auf morgen verschoben.

Die Anfänger, die erst vor ein Paar Tagen das Skifahren gelernt hatten, steigerten sich heute noch weiter und fuhren schon auf einer roten Piste. Auch die Fortgeschrittenen machten weiter die schwarzen Pisten und den Funpark unsicher. Nach einem stärkenden Mittagessen starteten alle Gruppen wieder mit den Kursen, um bei dem am Donnerstag stattfindenden Rennen eine gute Figur zu machen.

Liebe Grüße!

   

 

 

Tag 4:

Leider setzte sich das gute Wetter der letzten Tage nicht fort : (.
Der Tag startete mit schlechtem Wetter, Schneefall, Nebel und teils sehr starkem Wind. Dadurch wurden die Pistenbedingungen immer anspruchsvoller und wir mussten durch hohen Tiefschnee fahren. Trotzdem meisterte ein Teil der Fortgeschrittenen das "Kanonenrohr" - eine schwarze Piste. Auch die Anfänger, die unter diesem Wetter zu kämpfen hatten, hielten durch und gaben ihr Bestes. Zum Mittagessen trafen wir uns alle wieder auf der Skihütte. Da das Wetter sich auch am Nachmittag nicht besserte, beschlossen die Lehrer das Skifahren früher zu beenden als geplant. Am Abend fand noch die ersten Vorrundenspiele des Tischtennisturniers statt.
Morgen werden wir je nach Wetter nur einen halben Tag Ski fahren und danach noch auf dem Reschensee wandern.

Viele Grüße aus Pfunds

 

Tag 3:

Wie jeden Morgen sind wir heute in zwei Gruppen (= zwei „Wellen“) um 8:30 Uhr und 9:30 Uhr zu unseren Skigebieten gefahren. Die Anfänger, die bisher am Pofel trainiert haben, sind  heute alle ins hochalpine Skigebiet Schöneben „aufgestiegen“!!! Sensationell. Das hat noch keine Skigruppe bisher geschafft :D und dies ohne jegliche Blessuren! Alle Gruppen werden morgen auf Schöneben die Pisten „rocken“.

Bis morgen !

 

Tag 2:

Endlich ging es für uns das erste Mal auf die Piste!
Wir fuhren in zwei Wellen zum Skigebiet nach Italien, die Anfänger begannen ihre ersten Schritte auf den Skiern am "Pofel"-Lift. Währenddessen wurden die Fortgeschrittenen in zwei Gruppen eingeteilt und fuhren im hochalpinen Skigebiet "Schöneben". Gegen 12.00 Uhr trafen wir uns alle im Skigebiet Schöneben auf einer Skihütte, auf welcher wir das Mittagessen erhielten.
Danach fuhren alle Gruppen wieder auf die Pisten und übten fleißig weiter. Gegen 16.00 Uhr fuhren wir alle wieder in unser Hotel. Um 18.30 Uhr erhielten wir das lang ersehnte Abendessen. Die zweite "Quatsche" hielten wir um 20.00 Uhr ab.
Alle Gruppen machten am ersten Tag einen rießigen Fortschritt. Und natürlich hatten wir auch ein richtiges "Kaiserwetter", dass uns allen sehr gefiel.

Morgen werden wir euch weiter auf dem Laufenden halten.

Liebe Grüße aus Pfunds

   

 

Tag 1:

Endlich sahen wir nach achteinhalb Stunden Fahrt um 8.30 Uhr unser „Hotel Post“. Trotz der anstrengenden Fahrt kamen alle Schüler und Lehrer, zwar müde, aber gesund und voller Vorfreude, in Pfunds an. Gegen 10 Uhr haben wir unsere Skiausrüstung im Sporthaus Monz ausgeliehen. Danach stärkten wir uns bei einem Mittagessen. Es gab Leberkäse mit Kartoffelbrei. Endlich durften wir gegen 13 Uhr unsere Zimmer beziehen. Dann konnten wir uns ein wenig ausruhen, um dann mit neu gewonnener Kraft eine Wanderung durch Pfunds zu starten. Abends um ca.18.30 Uhr gab es Abendessen (Salatbuffet, Suppe, Lasagnevariationen und leckere Zitronencreme). Danach hielten wir die „Quatsche“ ab, bei der wir über den nächsten Tag informiert wurden und über den vergangenen Tag sprachen.

Morgen fahren wir in zwei „Wellen“ zum Skigebiet, wo wir dann die Piste zum Glühen bringen!

Die Autoren Luca Fischer, Mathis Jochum und Niklas Hinsberger werden euch in den nächsten Tagen weiterhin auf dem Laufenden halten.

        


Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
26
27
28
29
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
01
AKTUELLE TERMINE
  • 22.06.18. :
    3. Stunde Ordinariat / Tutorat mit Zeugnisausgabe (keine große Pause; Unterrichtsschluss: 10.05 h)
  • 22.06.18. :
    letzter Termin externe Schüler: endgültige Anmeldung für die Klassenstufe 10 (Einführungsphase GOS)
  • 22.06.18. :
    letzter Termin endgültige Anmeldung von Schülern anderer Schulformen
  • 25.06.18. :
    bis Sa 04.08.18 Sommerferien (Mo 25.06.18 - Sa 04.08.16)

Juni Juli August September